Herzlich Willkommen!
Bei uns in den Werkstätten Haus Hall im Westmünsterland arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.
Schauen Sie in unsere Seiten! Hier zeigen wir Ihnen, wie Menschen bei uns arbeiten.
Wir liefern für Unternehmen der Region hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Informieren Sie sich über unser Angebot!

+++ Teilöffnung ab dem 11. Mai 2020 +++

Zu Montag, 11. Mai, hebt das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) das generelle Betretungsverbot für Einrichtungen der Eingliederungshilfe auf. Die Werkstätten Haus Hall nehmen dann schrittweise ihren Betrieb wieder auf. Als Grundlage der Teilöffnung dient ein Schutzkonzept, das in den letzten Wochen erarbeitet wurde. In den kommenden Tagen wird im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung mit jedem Beschäftigten gesprochen und ein individueller Termin für den Arbeitsbeginn festgelegt.

Haben Sie Fragen? Bitte wenden Sie sich an Werkstattleiter Jürgen Dreyer oder die Abteilungsleiter unserer Standorte in Ahaus, Coesfeld, Stadtlohn und Velen.

Weitere Informationen: Pressemitteilung des MAGS


Aktuelle Informationen bietet Ihnen auch unsere Corona-Überblicksseite.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und uns in dieser Situation vor allen Dingen Gesundheit.